Laser

Laser

Für die Therapie mit dem Laser gibt es in der Zahnheilkunde ein breites Anwendungsspektrum auf der Mundschleimhaut.

Herpes z.B. kann im Frühstadium außerhalb des Mundes mit dem Laser behandelt werden. Das Entfernen von gutartigen Fibromen, das schonende Schneiden bei Operationen sowie die Behandlung von Aphten gehören ebenfalls zu den Anwendungsgebieten des Lasers. Eine schnellere Linderung und Heilung bei frühzeitiger Anwendung sind möglich und ein wiederholtes Auftreten wird vermindert.

Daneben bietet das Licht die Möglichkeit andere Behandlungen zu unterstützen. Sehr gute Erfolge werden mit dem Laser in der Keimreduktion erzielt. So werden infizierte Wurzelkanäle, Zahntaschen und entzündete Gebiete von Zahnimplantaten durch Laserlicht stark keimreduziert und somit der Behandlungserfolg verbessert.

Termin vereinbaren